84. Internationalen Automobil-Salons Genf

fr  |   de  |   en
Menu

Ausstellertribüne

30.07.2014

CITROËN C4 CACTUS



neue Welt, neue Ideen!



Die Welt verändert sich, die Kundenerwartungen entwickeln sich immer schneller…Und das Automobil? CITROËN stellt sich den Herausforderungen von heute mit einer echten Alternative zu den herkömmlichen kompakten Limousinen, dem CITROËN C4 CACTUS. In dem stark umkämpften C-Segment sticht der CITROËN C4 CACTUS durch sein einzigartiges Design heraus, das Nutzwert und Ästhetik miteinander in Einklang bringt. Diesem neuartigen Konzept gelingt es, mehr von all dem zu bieten, was für die Kunden wirklich wichtig ist.

Der CITROËN C4 CACTUS bietet mehr Design, mehr Komfort und mehr nützliche Technologien – und all dies bei einem überschaubaren Budget!

Um dies zu erreichen, wählte CITROËN eine ganz neue Herangehensweise:

CITROËN legt das Augenmerk darauf, was für den Kunden wirklich zählt. Es gilt, technologische Innovationen einzuführen und wichtige Entscheidungen zugunsten des Designs, des Komforts, der Nutzungsfreundlichkeit und der Betriebskosten zu treffen:

- Airbumps: Diese nützliche, ästhetische und personalisierbare Innovation von CITROËN verstärkt das Design durch ihr markantes Erscheinungsbild und schützt die Karosserie.
- Eine vollständig digitale und intuitiv bedienbare Schnittstelle reduziert den Fahrerplatz auf die wichtigsten Dinge und vereint alle Bedienfunktionen in ihrem serienmäßigen 7-Zoll-Bildschirm.
- Breite vordere Sitze, die an ein Sofa erinnern.
- Der im Fahrzeughimmel angebrachte Beifahrerairbag (Technologie Airbag In Roof), eine Weltpremiere, bieten dem Beifahrer mehr Platz und Ablagen.
- Das Panorama-Glasdach mit hoher Wärmeschutzfunktion lässt Licht herein aber nicht die Hitze.

Wer Überflüssiges über Bord wirft, kann die Betriebskosten senken. Die Verbindung aus einer optimierten Plattform und effizienten Motoren der neuesten Generation ergibt 200 kg weniger Gewicht als das des CITROËN C4. Das Fahrvergnügen kommt nicht zu kurz, und der Kraftstoffverbrauch sinkt (lediglich 82 g CO2/km oder 3,2 l/100 km als Dieselversion und weniger als 100 g CO2/km als Benzinversion).