84. Internationalen Automobil-Salons Genf

fr  |   de  |   en
Menu
13.02.2014 - News

Entdecken Sie die emissionsarmen Fahrzeuge mit weniger als 95g CO2/km

« »
« Retour

Der Automobil-Salon Genf war der erste internationale Salon, der den alternativ- und mit erneuerbaren Treibstoffen angetriebenen Fahrzeugen bereits ab 2009 einen separaten Ausstellungsbereich einräumte. Heute führen praktisch alle grossen Fahrzeughersteller mindestens ein sparsames und entsprechend emissionsarmes Modell in ihrem Angebot. Seit letztem Jahr stehen diese Fahrzeuge deshalb auch nicht mehr in einer separaten Halle, sondern sind auf den Markenständen zu sehen. Ein Faltprospekt führt sämtliche Fahrzeuge auf, die nicht mehr als 95g CO2/km ausstossen. Er wurde vom Automobil-Salon zusammen mit EnergieSchweiz erarbeitet und ist an den Haupteingängen des Salons erhältlich.



Eine steigende Nachfrage nach sauberen Fahrzeugen, wachsendes Umweltbewusstsein seitens der Hersteller und die Einführung der CO2-Emissionsvorschriften hat die Automobilindustrie dazu bewogen, die Entwicklung alternativer, umweltfreundlicher und sparsamer Technologien in Riesenschritten voranzutreiben. In den vergangenen sechs Jahren hat die Automobilindustrie nicht nur einer Finanzkrise getrotzt, sondern auch ihre Produkte weiterentwickelt und den Wünschen der Konsumenten nach einer umweltbewussteren Individualmobilität angepasst.

 

EnergieSchweiz, das Programm des Bundesamtes für Energie BFE zur Förderung von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien, unterstützt dieses Jahr die Initiative des Automobil-Salons. Ein Faltprospekt, der sämtliche emissionsarmen Fahrzeuge am Salon aufführt, wird gemeinsam herausgegeben. Darin sind unabhängig von der Antriebstechnologie alle Fahrzeuge zu finden, die nicht mehr als 95g CO2/km ausstossen. Dieser Wert wurde im Vergleich zum letzten Jahr um 5g reduziert und entspricht nun dem CO2-Emmissionszielwert, der voraussichtlich ab dem Jahr 2021 in der EU gelten wird.

 

Letztes Jahr wiesen 10% der rund 900 am Salon ausgestellten Fahrzeuge Emissionen unter 100g CO2/km aus. Dieses Jahr sind über 65 Modelle zu finden (7,2%), die heute schon einem Wert entsprechen, der erst in sechs Jahren im Durchschnitt für alle neuen Fahrzeuge verbindlich wird.

 

Die Liste der umweltfreundlichen Fahrzeuge ist hier einsehbar. Vor Ort bewirbt EnergieSchweiz den Faltprospekt mit einem Wettbewerb, bei dem es drei Wellnesspakete in den Thermen Vals im Gesamtwert von CHF 8‘000.-- zu gewinnen gibt.